Unterstützt werden
wir von:

552 mal geöffnet

- Kontakt
- Wegbeschreibung
- Impressum
- Interessante Links
Unterstützt werden
wir von:
Der direkte Link zu unseren Fahrern:
Trialregeln

Sommerlehrgang

30.07 bis 03.08

Anmeldung

Alles aus 2016
Wechseln zu 2015, 2016,
Du kannst wählen.
2017
31.12.2016

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch...

Das Jahr ist schon wieder vorbei und die neue Saison wirft Ihre Schatten voraus. Und 2017 werden es große Schatten sein. Es gab noch nie so viele Fahrer aus den Reihen des MCW's, die an Prädikaten teilnehmen werden....

18.12.2016

Weihnachten im Kreise der Jugendlichen

Heringen am 18.12.
Der Weihnachtsmann hat sich angekündigt und da mußte natürlich reagiert werden. Nachdem sich die Jugendgruppe um den Trialsport in Heringen zu einer stattlichen Gruppe gemausert hat, ist es natürlich Pflicht mit dieser Gruppe eine Weihnachtsfeier im Verein zu organisieren. .....mehr lesen

10.12.2016

Nikolaustrial in KKB

Es ist schon eine Tradition geworden...

Was soll man sagen, kein Prädikat, ganz am Ende der Saison und mit dem Wetter kann man auch nicht planen. Noch unattraktiver kann ein Termin doch nicht liegen. Warum tut man sich als Verein dann sowas unter diesen Bedingungen überhaupt an?? .....mehr lesen

04.12.2016

HFFM Fitnesswochenende

Dieses mal mußten alle hin....

Der Chef (unser Sven) hatte geladen (befohlen). Nachdem er jetzt für die Organisation des Wochenendes verantwortlich ist, gab es von dieser Seite schon mal keine Ausreden mehr , schon gar nicht für die aktiven Kaderfahrer des MCW's. Und auch der Trialreferent vom ADAC-Hessen-Thüringen hatte angekündigt, dass nur anderweitige Trialaktivitäten als Entschuldigung für das Fehlen der Kaderfahrer gelten. Somit stand es fest: Am Freitag ging es für alle auf nach Frankfurt zur Landessportschule..........mehr sehen

19.11.2016

HTJM / HTTC Meisterfeier Bensheim

Der AC-Bensheim hatte in diesem Jahr geladen und mehr als 100 Personen sind gekommen.
Wie in jedem Jahr, so wurden auch in 2016 alle Fahrer der Saison geehrt .

.....mehr sehen

19.11.2016

Jugendarbeit im MCW

Als alles anfing....
2005 Paul bei seinem ersten DM-Lauf in Großheubach als Zuschauer.
2016 Wenn alles klappt, fährt er im kommenden Jahr bei der WM mit
.
Drückt ihm die Dauen, damit er alles so hinbekommt und die Möglichkeit nutzen kann.

.....mehr sehen

29.10.2016

Kasendorf (Jura)

Die letzte offizielle Veranstaltung 2016....
Der Weg ist zwar weit, aber wenn man das Gelände sieht, lohnt es sich. So die Aussage von unserem Jugendleiter. Er war mit Familie am letzten Oktoberwochenende wieder mal im Ausland unterwegs.

.....mehr lesen

23.10.2016

Großhabersdorf (Jura)

Jetzt kennt Ihn jeder....
Sogar in Bayern. Den blauen Sack auf dem Rücken des Minders.... Dieses mal getragen von einer männlichen Person mittleren Alters. Vor diesem Bayerneinsatz wurde er zuletzt in Kerzenheim gesehen. Da hing er aber auf dem Rücken einer weiblichen Person.

.....mehr lesen

15.+ 16.10.2016

JDM: Lauf 3 + 4

JDM 2016 das zweite WE in Kerzenheim
Jan Peters in einem Kommentar in Facebook: Einige Abschnitte haben sich als schwieriger erwiesen, als ich erwartet habe, aber am Ende hatte jeder eine gute Zeit in unserem Rennen in Kerzenheim!

Meine Antwort zu diesem Kommentar: Ich selber habe die Veranstaltung und auch den Schwieriegkeitsgrad als optimal getroffen gesehen. Es ist eine JDM, wir sind am Ende der Saison und alle Fahrer haben das ganze Jahr in dieser Spur gefahren. Da kann es auch ruhig schon mal richtig zur Sache gehen. Wichtig ist nur, das es schwierieg und nicht gefährlich ist. Danke an die Sektionsbauer, die hier alles richtig gemacht haben.

08.+ 09.10.2016

JDM: Lauf 1 + 2

JDM 2016 das erste WE in Hammelbach
das heißt in diesem Jahr viel Natursektionen und Herbstwetter mit Kälte und Nässe.
Termin 1 Hammelbach. Das erste mal das Hammelbach sich an ein Prädikat wagt und es sollte eine tolle Veranstaltung werden.

01.+ 02.10.2016

DM: Lauf 3 + 4

Der Piesberg ruft....

und unser Daniel kam. Neben Ben, Maurice und Paul belegte er als einziger unserer Fahrer einen tollen zweiten Platz in der Klasse 5.
Osnabrück und Trial heißt, optisch leichte Sektionen, in denen man wiedererwartend unheimlich viele Füße macht.....

.....mehr lesen

25.09.2016

OTP Thalheim

Erster Auslandsstart für Marian, Paskal und Benedikt.

O.k. Ausland heißt in diesem Fall ein Start in einem anderen Bundesland.

18.09.2016

DM: Lauf 1 + 2

Wie das Wetter so das Ergebnis, zumindestens bei Paul.

Die ersten beiden Läufe zur diesjährigen DM sind vorbei. Wie immer in Schatthausen war es was Besonderes.

Am Samstag tolles Wetter und wenig (besser gesagt keine) Zeit. 20% aller Fahrer haben Zeitstrafpunkte bekommen, zwei sind sogar deswegen aus der Wertung gefallen.

.....mehr lesen

15.09.2016

Unsere Meister 2016

Klasse 2
Platz 1
Paul
Reumschüssel
Klasse A
Platz 1
Marian
Ristevski

Unser Vizemeister

Klasse 4
Platz 2
Daniel Gröschler

Unsere Top 10 Fahrer

Klasse 4
Platz 3
Maurice Genßler
Klasse 4
Platz 5
Benedikt Heinz
Klasse 4
Platz 6
Ben Reumschüssel
Klasse 5
Platz 6
Paskal Ristevski

05.09.2016

HTJM: Lauf 13 + 14

Wieder dabei.

Die letzten Läufe zur HTJM und zum HTTC fanden dieses Jahr in Herrmannstein statt. Nach einem Jahr Pause und einigen Umorganisationen im Verein stand dieses Jahr Herrmannstein wieder auf der Terminliste dieser Serie.....

.....mehr lesen

14.08.2016

Jugendeuropameisterschaft GHB

GRATULATION.

Ein Fahrer aus den Reihen des MCW-Heringen ist bei der JEM erfolgreich.
Paul Reumschüssel hat die erste Saison in der höchsten Klasse der Jugendeuropameisterschaft mit einem 7ten Platz in Grossheubach beendet. Nach den Starts in Italien (Platz 7) und Polen (Platz 7u.9) erreichte er die gleiche Platzierung (7) auch in GHB.  Doch alles der Reihe nach....

.....mehr lesen

10.08.2016

Sommertraining der MCW-Fahrer in Pietramurata

MCW-Heringen mit seinen Fahrern Paskal Ristevski, Ben Reumschüssel, Daniel Gröschler und Paul Reumschüssel

Wie jeder aus den Trialreihen weiß, ist der MCW-Heringen mit 4 Kaderfahrern das Zugpferd des Kaders Hessen-Thüringen. Und so waren auch alle aus dem MCW zu diesem Training erschienen. Dieses Jahr war das Kadertraining aber besonder interesant und intensiv und es spielte sich nicht wie in den letzten Jahren in einem Gelände der HTJM ab. Nein, es ging in Ausland und dort nach Italien. Und die Trainer hießen Franzi und Franz Kadlec. Als langfristige Vorbereitung auf das kommenden Jahr, wo aus dem Kader insgesamt 5 Fahrer an der JEM und EM teilnehmen werden ging es in das Geländer der EM zum trainieren.

Und noch etwas beeindruckenderes sei erwähnt. Nicht weniger als 4 Fahrer aus dem MCW wollen im kommenden Jahr bei der JEM und EM mitfahren.
Richtig gelesen. 4 Fahrer aus dem
MCW fahren bei der EM mit.

Somit ist der MCW der Verein aus Deutschland, der die meisten Starter zu solch einer Veranstaltungsserie entsendet.

Kein Verein ist auf dieser Ebene aktiver. Da können wir alle ein wenig stolz sein. Also, drückt den Fahrer im kommenden Jahr die Daumen, sie können es gebrauchen.

19.07.2016

Sommerlehrgang im Vereinsgelände

45 Teilnehmer, 9 Trainer, tolles Gelände, optimale Organisation und geiles Wetter.

Das kann nur der Sommerlehrgang in Heringen sein.

Mehr Bilder gibt es hier

16.07.2016

Sommerfest

Der Verein feiert.

Wie jedes Jahr direkt vor dem Sommerlehrgang, so wurde auch in diesem Jahr das Sommerfest zu diesem Zeitpunkt zelebriert. Viele Mitglieder des Vereins und auch viele Gäste von den Teilnehmern des Sommerlehrganges fanden sich an diesem schönen Samstag Nachmittag zu einem kleinen Beisammensein mit viel Getränken und viel Essen ein. Die immer wieder zitierten Benzingespäche kamen dabei natürlich nicht zu kurz und es gab viel Neues zu aber auch schon sehr oft gehörtes zu berichten. Denn wann hat man schon mal die Gelegenheit die geballte Anzahl von Aktiven im Sport, von den Aktiven im Gelände und von Aktiven am Bierpils zusammen zu bekommen. Wann denn, wenn nicht zu diesem Anlass. Und so wurde bis spät in die Nacht hinein über das Wichtige und auch Unwichtige diskutiert und gefachsimpelt. Bis man zu Schluß wieder einstimmig zu dem Ergebnis kam "Es war wieder schön".

Bilder...

10.07.2016

HTJM: Lauf 11 + 12

Klein und fein.
So könnte das Motto in Idstein gewesen sein.

Klein--> das Gelände.
Fein--> die Veranstaltung und die Sektionen.
Wer Idstein kennt, weiß, dass der Weg vom Fahrerlager zu den Sektionen länger ist als der Rundkurs zwischen den Sektionen. Aber wie gesagt, dass weiß jeder der das Gelände kennt. Das ist halt nun mal so. Und es ist schön, dass man trotzdem oder gerade deswegen hier ein Trial durchführt.

03.07.2016

HTJM: Lauf 9 + 10

Schon wieder ein HTJM-Lauf vorbei.
Und was anders war, war das Wetter. Frammersbach bei Regen…. Lange ist´s her. Aber auch das war reizvoll. Wer Frammersbacher Sektionsbauer kennt, der weiß, dass es in diesem Gelände nie leicht war. Zudem konnten sich die Hessen-Thüringer (somit auch die Heringer) mal mit anderen Landesgruppen vergleichen. Am Start waren da nämlich auch die Trialer aus Jura und Nordbayern. So kamen an beiden Tagen ca. 140 Fahrer in den Genuss ein Gelände, dass sowohl schon Deutsche Meisterschaftsfahrer und Deutsche Jugendmeisterschaftsfahrer unter ihrer Räder genommen haben, zu befahren.

.....mehr lesen.

26.06.2016

Europameisterschaft in Polen

Wir sind wieder zurück....,
....und haben auch alles wieder mitgebracht, was wir auf der Hinfahrt dabei hatten.
Soweit das mit den Vorurteilen.

EM in Polen. Lange Anfahrt und tolles Trial. Am Donnerstag schnell noch eine Show in Schmalkalden aufbauen und fahren (Rock die Ferien von allen Schulen des Landkreises). Dann um 13.00 Uhr Abbau und ab nach Hause, etwas Essen und dann geht’s auch schon los. Ab auf die Autobahn Richtung Erfurt (ca. 70 km.) Abbiegen auf die A4 Richtung Dresden und dann den Navi folgen das da sagt: „Fahren sie 685 km geradeaus.“. Wenn’s mehr nicht ist...

.....mehr lesen.

26.06.2016

Show in Rüsselheim und Training in Idstein

Unser Jugendleiter war auf Reise....,
oder, wer vorankommen will muss reisen. So oder ähnlich könnte das Motto der Fam. Ristevski gewesen sein als sie sich zu diesem Trip endschieden haben..

19.06.2016

HTJM: Lauf 7 + 8

Bensheim hat eingeladen,
und wie jedes Jahr, so waren auch dieses Jahr die Sektionen anders als bei "herkömmlichen" Trial`s. Was aber nicht negativ verstanden sein soll. Es waren halt Sektionen die von aktuellen Klasse 2 Fahrern und dessen Betreuern gebaut wurden. Also, Hallentrial ohne Dach. Wobei, in Anbetracht des Wetters hätte man ein Dach auch brauchen können.
Was die Sektionen anging waren es halt Sektionen mit dem derzeitigen Stil von "künztlichen Sektionen wo nicht nur das Fahren sondern auch Technik gefragt war..... modern halt.

....mehr lesen.

04. + 05.06.2016

Tschechische Meisterschaft

Internationalen Boden betreten.
Drei Fahrer aus dem MCW und ein "Gastfahrer" gaben sich in Bresova(TCH) ein Stelldichein. Ben und Paul Reumschüssel sowie Gianluca Breßem und Max Schüßler sind in dem diesjährigen EM-Gelände mal schnuppern gegangen.

....mehr lesen.

28.05.2016

Fahrer vom MCW im Radio

Lange Nacht der Technik
Im zuge diese Veranstaltung an der TU-Ilmenau hatten einige Fahrer aus unserem Verein die Möglichkeit sich und den Verein, sowie den ADAC vorzustellen. Dieses wurde von drei Fahrern des Vereins auch gerne genutzt. Hier hatte man ein großes Publikum und man konnte sich und sein Können vor vielen Zuschauern präsentieren. Selbst eine kleine Showeinlage mit einem Interview auf der Bühne von Antenne-Thüringen war dabei.

22.05.2016

2te Sichtungstraining in Heringen

Unsere Truppe ...

Jugend trainiert Jugend.
Unter diesem Motto könnte das Wochenende gestanden haben. Denn mehr als 20 Jugendliche aus dem Bereich des ADAC-Hessen-Thüringen e.V. hatten sich nach dessen Einladung zum Sichtungslehrgang in unserem Gelände eingetroffen. Trainiert wurde unter Anleitung jugendlicher Fahrer, die seinerzeit (oder noch immer) von der Unterstützung des ADAC’s profiert haben oder Dieses noch immer tun. So wurde in drei Gruppe der Leistungskassen 6, 5 und 4 an zwei Tagen intensiv trainiert und hart an sich gearbeitet......

16.05.2016

HTJM: Lauf 5 + 6

Das eigene Trial ist vorbei.
Wie jedes Jahr, war Pfingsten nicht Pfingsten sondern Pfingsten war Trial, und das in Heringen. Alle Aktiven und viele, viele Helfer haben dafür gesorgt, dass es wieder eine der besten Veranstaltungen im HTJM-Kalenderjahr war. Nicht nur das einzigartige Gelände mit Steinen, Hängen und einem immer wieder total unterschiedlichem Untergrund (Lehm, Sand, und Geröll) lassen das Trial immer wieder zu einem high-light im Trialkalender werden. Nein, auch die Organisation von Sven mit seinen Helfern aus allen Sparten unseres Vereines (Selbst die, die keine Sparte mehr haben, helfen mit) ist hervorragend und lobenswert.

....mehr lesen.

16.04.2016

HTJM: Lauf 3 + 4

Wieder ist ein Wochenende rum.
Mit viel Zeit, vom 5.5. bis zum 8.5., ging es dieses Wochenende in Klein-Krotzenburg und Ulfenbachtal um die Punkte. Da wir ein langes Wochenende hatten wurde dieses natürlich intensiv mit Trial genutzt. Es ging los in Klein-Krotzenburg mit dem 3ten Lauf zur HTJM, verbunden mit dem legendären Schlachtefest, mit viel herzhaften Schweinefleisch, einem großen Zelt und vielen Zuschauern, die man ja auch nicht jeden Tag hat. Toll organisiert von Christian und seinen Helfern, die an alles gedacht hatten (Selbst das Wetter war optimal organisiert). Nach einem Tag Pause.....

....mehr lesen.

16.04.2016

HTJM: Lauf 1 + 2

Jetzt sind alle gestartet.
Nach der EM + JEM ist auch der Rest des MCW´s in die Saison 2016 gestartet. Wenn in 2015 keine Veranstaltung (außer Ulfenbachtal, aber da regnet es eh ja immer) im Regen stattgefunden hat, so bescherte uns der Wettergott in 2016 gleich an beiden Tagen soviel Regen, dass es für 2016 ansich schon reichen sollte. Wolln´n mal sehen was da noch geht.....

....mehr lesen.

02.04.2016

Jugendeuropameisterschaft

Paul und Gianni bei der Arbeit....

Die Saison startet gleich mit einem Prädikatslauf. J-EM in Italien.

Wie geht man solch eine Veranstaltung an? Ohne zu wissen wo man steht.
Trainiert wurde ja viel, aber hat es auch was gebracht oder hat es gereicht?
Das ganze Jahr mit ner 300ter und jetzt mit ner 125er. Geht das?
Der Wasserträger kommt erst am Samstag in der Nacht. Reicht das?
In Deutschland immer mit Stop und Stillstand erlaubt. Bei der J-EM mit NON-STOP. Klappt das?

Fragen über Fragen. Aber keine Antworten....

....mehr lesen.

12.03.2016

Jugendtraining im Gelände..

Alle waren da und es hat richtig Spaß gemacht. Sowohl den Fahrern als auch den Trainiern....

...Paul hatte es ja schon im vergangenen Jahr angekündigt und versprochen.
Ich komme an einem Wochenende zu euch und trainiere mit euch. Es hat zwar etwas gedauert, aber im Zuge der bevorstehenden Jahreshauptversammlung sollte es dann wahr werden. Am Samstag den 12.03. waren Paul und alle Jugendlichen im Gelände versammelt. In zwei Gruppen wurde eifrig trainiert. Uli (Reumschüssel) wurde mit der großen Gruppe betraut und die Kurzen (Automatic und Klasse 6) haben es vorgezogen mit Paul zu trainieren. So begann es dann auch gegen 10.00 Uhr mit dem Warm machen und dann ging es in das Gelände. Um 13.00 traf man sich zu einem kleinen Mittagessen, was vom Vorstand (Sven u. Valentin) selber organisiert wurde. Gestärkt mit Brötchen, Eiern und Würstchen ging es dann am Nacjhmittag noch einmal für zwei Stunden ins Gelände. Alles in allem war es ein toller Tag, sowaohl für Paul und mich, als auch für die kommenden Hessenmeister aus dem MCW.

13.02.2016

Die Sieger standen schon lange fest...

Nicht das Ihr denkt, ich denke nur ans Essen. Aber das war nur das Buffet am Mittag zur Jugendleiterversammlung, an dem sich die Anwesenden (auch die aus Heringen) bedienen konnten.
Und das waren dieses Jahr eine ganze Menge Leute. Sowohl aus dem Zweirad- als auch aus dem Vierradbereich waren es (ich glaube) 9 Personen die sich haben bedienen dürfen.
Warum auch nicht, wenn es schon mal angeboten wird.....

...nun wurde gefeiert.
In einem beeindruckenden Rahmen wurden die Sieger aus 2015 geehrt. Natürlich waren auch einige vom MCW-Heringen dabei. Für die Leistungen wurden eingeladen: Daniel Gröschler, Maurice Genßler und Paul Reumschüssel. Alle hatten in 2015 etwas besonders geleistet.

Daniel Gröschler, ich glaube seit gefühlten 10 Jahren schon beim Trial zu finden, hat sich die Ehrung über eine Vielzahl von Veranstaltungen erarbeitet. Er wurde mit dem Sportabzeichen in Gold geehrt. Ganz große Gratulation. 300 Punkte mußten dafür errungen werden. Das schaffen einige erst (siehe die anderen die dieses Abzeichen erhielten) mit 50 oder noch älter.

Maurice Genßler war in der Klasse Jugend 5 Erster und war auch eingeladen. Leider war er aus familiären Gründen nicht anwesend.

Paul Reumschüssel hat die höchste Jugendklasse (Klasse 2) gewonnen und wurde aus diesem Grunde auch geehrt.

Ein würdigeren Rahmen als das Kongress Palais in Kassel hätte man sich nicht aussuchen können. Mit Sektempfang und dem nach der Siegerehrung eröffneten Buffet klang der Abend bei viel Cocktails gaaaaaaanz langsam aus. Damit man nicht am selben Abend noch den Heimweg antreten mußte, wurden alle Teilnehmer die es wollten im benachbarten Hotel untergebracht. Alles in allem, wer nicht da war hat.

23.01.2016

Das erste Training unser Topfahrer:

Wir trainieren schon.
Im Rahmen der Veranstaltertagung hat der ADAC zum ersten gemeinsamen Training der unterstützten Fahrer eingeladen. Stattgefunden hat das Training im Gelände von Klein Krotzenburg in der Nähe von Hanau.
Da unser Verein eine vorbildliche Jugendarbeit leistet sind in diesem Kreis der Fahrer auch immerhin 4 Trialer aus dem MCW.
DIese Fahrer (Paskal Ristevski, Daniel Gröschler und Ben und Paul Reumschüssel) waren natürlich alle bei diesem Termin vertreten. In unterschiedlichen Gruppen, betreut von Nico Breßem, Sven Gröschler, Martin Zapf, Gianluca Breßem und Max Schüßler wurde eifrieg trainiert.
Und man staune, es gab doch einige herausragende Leistungsentwicklungen zu verzeichnen. So muß man den einen oder anderen doch in der kommenden Saison als Favorit seiner Gruppe sehen. Gerade bei Daniel zeigten sich die im Winter gemachten Trainingseinheiten mit einem erheblichen Leistungssprung. Was nicht heißen soll, das Paskal, Ben und Paul nicht auch Vortschritte gemacht haben. Auch hier waren sehr gute Vortschritte zu erkennen. (Nur bei Daniel fiel es halt etwas mehr auf....). Aber der Weg bis zum ersten HTJM-Lauf ist ja noch weit.

16.01.2016

Arbeiten im Gelände

Arbeitseinsatz am WE beim MCW!

Mit dabei waren Valentin, Markus, Sven, Marian, Daniel, Pascal und Nils.
Wie Ihr seht, haben wir auch ordentlich was getan. Holz gab es auf jeden Fall genug zu verbrennen. Was aber nicht so einfach war. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Feuer hat es dann aber doch noch geklappt.

01.01.2016

So starten die Aktiven:

Letztes Jahr war schon ein guter Start. Siehe JDM.
Aber dieses Jahr wird noch besser. Von der EM bis zum HTTC und der HTJM ist der MCW auf allen Ebenen verstreten.

Unsere Aktiven starten hierbei wie folgt:

Name
(Alter)
Serie
(Klasse)
Seine
Ziele
Daniel Gröschler (13) HTJM (4) Ganz nach vorn.
JEM (Youth inter) Teilnahme und dabei sein.
JDM (4) Sehr weit vorn.
DM (5) Teilnahme und dabei sein.
Allgemein:
Immer vor Nick Weber!

Paul Reumschüssel (15) HTJM (2) Gewinnen, was sonst.
JEM (CUP) Top Ten
JDM (2) Podiumsplatz
DM (2) Top five
Allgemein:
2018 --> A/I

Maurice Genßler (16) HTJM (4) Ganz nach vorn.
JDM (4) Sehr weit vorn.

Benedikt Heinz (14) HTJM (4) Sehr weit vorn.
JDM (4) Sehr weit vorn.

Ben Reumschüssel (11) HTJM (4) Sehr weit vorn.
JDM (4) Sehr weit vorn.
DM (5) Teilnahme wo es geht.
Allgemein:
Wie Paul seinerzeit: So schnell wie möglich in die Klasse 2

Paskal Ristevski (12) HTJM (5) Sehr weit vorn.
JDM (5) Ich geb mein Bestes

Marian Ristevski (5) HTJM (A) Sehr weit vorn.

Jo Reumschüssel (9) HTJM (6) Ich geb mein Bestes
Allgemein:
In 2016: Durchhalten....

Leni Gröschler (7) HTJM (A) Ich geb mein Bestes
Name
(Alter)
Serie
(Klasse)
Seine
Ziele
Sven Gröschler (41) HT-TC (3) Ganz nach vorn.
EM (over forty) Teilnahme wo es geht.
DM (3) Teilnahme wo es geht.
Allgemein:
HT-TC--> Diese Klasse muß ich gewinnen.

Michael Genßler (??) HT-TC (6) Gewinnen, was sonst.

Das bedeutet:

Wir haben in 2016

  • 12 Fahrer bei der HTJM /HTTC am Start.
  • 4 Fahrer bei der DM am Start
  • 6 Fahrer bei der JDM am Start
  • 2 Fahrer bei der JEM am Start
  • 1 Fahrer bei der EM am Start

Im Jannuar 2016

Wir wünschen Euch ein gesundes neues Jahr.

Wie auch in den letzten Jahren, so freuen wir uns auf viele Aktionen, den Sport und die Sportler aus unserem Verein. Wir werden Euch mit Rat und Tat bei Euerer sportlichen Laufbahn und den dazu gehörigen Aktivitäten unterstützen und fördern. Wenn es Punkte gibt von den Ihr glaubt, dass wir helfen können, so sprecht uns an und fragt uns. Soweit wie wir Euch unterstützen können, werden wir dieses auch tun. Versprochen.

Der Vorstand des MCW´s